Monkey Mia Hotels | Bei den wilden Delfinen

Wer Delfine mag, wird Monkey Mia an der Shark Bay in Westaustralien lieben. Denn zwei- bis dreimal am Tag werden dort wilde Delfine gefüttert, wobei die erste Fütterung am frühen Morgen erfahrungsgemäss jeweils am meisten Zuschauende anlockt. Viele der Reisenden reisen dann gleich weiter, wer also in Monkey Mia übernachtet, hat die Möglichkeit, von weniger Zuschauern bei den späteren Fütterungen zu profitieren. Es gibt kaum einen Tag, an dem die Delfine nicht vorbeikommen Aber es ist absolut verboten, die Delfine zu berühren, da dies Krankheiten und Pilzinfektionen auf die Tiere übertragen könnte. Trotzdem ist so eine Fütterung ein Highlight vieler Australienreisender. Es werden in der Region auch Bootsfahrten angeboten, wo man mit etwas Glück Wale, Schildkröten oder Dugongs sehen kann. Auch locken verschiedene Naturreservate und Nationalparks in der Gegend Naturfreunde an, welche die faszinierende Flora und Fauna Westaustraliens entdecken möchten.

Strandresort der Mittelklasse, direkt am Dolphin Beach gelegen.

1 Nacht ab CHF 94.- pro Person
 


Entdecken Sie dieses Naturparadies während drei Tagen, um einen Einblick in diese nichttouristische Region zu erhalten.

2 Nächte ab CHF 913.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelaustralia.ch